Referenzen

Bergbaurechtliche Genehmigungsverfahren

 

Aktuell
Landschaftspflegerischer Begleitplan zum „Betriebsplan der Sandgrube Ruppersdorf der Fa. Jähne GmbH“
(BRD, Sachsen, Kreis Görlitz)
  • Faunistische Untersuchungen zur Eingriffsregelung und zum Artenschutz

Bearbeitete Arten / Artengruppen:
Fischotter, Vögel, Amphibien, Reptilien, Nachtkerzenschwärmer, Libellen, Heuschrecken.

Inhaltliche Bearbeitung:
Felderfassungen und Dokumentation mit artspezifischer Wirkungsanalyse, Ermittlung von Sachverhalten der Eingriffsregelung und des Artenschutzes, Erarbeitung von Vermeidungs-, Ausgleichs- und Artenschutzmaßnahmen unter Berücksichtigung eines interdisziplinär erarbeiteten Abbaukonzeptes.

Auftraggeber:
Jähne GmbH Ruppersdorf, im Unterauftrag des LandschaftsArchitektur-Büros Lagotzki-Starke-Grütze, Dresden

[Von 2001 bis 2008 wurden insgesamt 3 weitere Projekte im Bereich „Bergbaurecht“ bearbeitet.]