Referenzen

Wasserrechtliche Genehmigungsverfahren

 

Aktuell
Verwaltungsstreitverfahren Hochwasserrückhaltung Waldsee/Altrip/Neuhofen
(BRD, Rheinland-Pfalz, Rhein-Pfalz-Kreis)
  • Faunistische Untersuchungen, Sachverständigengutachten und Prozessbegleitung zu Umwelt-, FFH-/SPA-Verträglichkeit und Artenschutz

Bearbeitete Arten / Artengruppen:
Vögel, Fledermäuse, Amphibien, Reptilien, Fische, Heuschrecken, Libellen, Laufkäfer, xylobionte Käfer, Tag-/ Nachtfalter, Vegetation / Flora.

Inhaltliche Bearbeitung:
Felderfassungen und Wirkungsanalysen, planungsrechtliche Begutachtung, Prozessbegleitung; Schutzgebiete u.a.: „Neuhofener Altrhein mit Prinz Karl Wörth“ – SPA, „Rheinniederung Speyer – Ludwigshafen“ - FFH).

Auftraggeber:
Gemeinde Altrip, Bürgerinitiative für Hochwasser- und Naturschutz Altrip e. V

 

2011
Wasserrechtliches Planfeststellungsverfahren „Berzdorfer See
(BRD, Sachsen, Kreis Görlitz)
  • Faunistische Untersuchungen zum Artenschutz

Bearbeitete Arten / Artengruppen:
Fischotter, Vögel, Amphibien, Reptilien, Nachtkerzenschwärmer, Spanische Flagge.

Inhaltliche Bearbeitung:
Felderfassungen mit artspezifischer Status-quo- und Wirkungsanalyse (insgesamt 138 Arten) und Empfehlungen zur weiteren Vorgehensweise (Vermeidungs-, Artenschutzmaßnahmen).

Auftraggeber:
Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft (LMBV), Sanierungsbereich Lausitz, im Unterauftrag der Grontmij GmbH, Zweigstelle Rietschen

 

Sanierung der Rohrwasserleitung Cossmannsdorf zwischen Wasserschloss Cossmannsdorf und WW Coschütz
(BRD, Sachsen, Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge)
  • Faunistische Untersuchungen
  • Fachbeitrag Artenschutz

Bearbeitete Arten / Artengruppen:
Fischotter, europäische Vogelarten, Amphibien, Fledermäuse, xylobionte Käfer.

Inhaltliche Bearbeitung:
Felderfassungen mit artspezifischer Wirkungsanalyse und Empfehlungen zur weiteren Vorgehensweise (Vermeidungs-, Artenschutzmaßnahmen).

Auftraggeber:
DREWAG Dresden, im Unterauftrag des LandschaftsArchitektur-Büros Lagotzki-Starke-Grütze, Dresden

 

2004-2010
Wasserrechtliches Planfeststellungsverfahren „Wasserspeichersystem Lohsa II
(BRD, Sachsen, Kreis Bautzen)
  • Faunistische Untersuchungen zu Umweltverträglichkeitsstudie, FFH-/SPA-Verträglichkeit, Artenschutz
  • Bio-Monitoring

Bearbeitete Arten / Artengruppen:
Fische, Makrozoobenthos, Libellen, Vögel, Amphibien, Reptilien, Laufkäfer, Fischotter, Vegetation / Flora / Pflanzengesellschaften.

Inhaltliche Bearbeitung:
Bestandserfassung mit Wirkungsanalyse von geplantem Gewässerausbau und Einleitung von saurem Grund- und Oberflächenwasser in Fließgewässersystem Kleine Spree / Spree, Maßnahmenkonzept für den weiteren Gewässerausbau, Umsetzung eines bioökologischen Monitorings (Natura 2000 - Schutzgebiete: „Spreetal und Heiden zwischen Uhyst und Spremberg“, „Bergbaufolgelandschaft bei Hoyerswerda“).

Auftraggeber:
Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft (LMBV), im Unterauftrag der Grontmij GmbH, Zweigstelle Halle/Saale

[Von 2001 bis 2008 wurden insgesamt 11 weitere Projekte im Bereich „Wasserrecht“ bearbeitet.]